Jung bleiben? Aber natürlich!

WILLKOMMEN                                                                                       

zu meinem einzigartigen Seminarangebot:

 

 

"JUNG BLEIBEN? ABER NATÜRLICH!"

 

„WAS KANN ICH EFFEKTIV, ABER MIT MÖGLICHST WENIG AUFWAND TUN – KÖRPERLICH UND GEISTIG  - UM IN HÖHEREN LEBENSJAHREN OPTIMALE LEBENSQUALITÄT ZU ERHALTEN?!“

Wenn Sie lieber HÖREN möchten - hier gehts zum Infotrailerhttps://youtu.be/Ydkzs-Q04S4

 

Lange jung, vital und gutaussehend bleiben? Das wollen wir!

(Und das hat nichts mit "Jugendwahn" zu tun...!)

Botox, Silikon, straff gezogene Gesichter, Schlauchbootlippen? Brauchen wir nicht!

Aber: Den Spruch "Altern ist nichts für Feiglinge" kann nur jemand in die Welt gesetzt haben, der einer Menge Irrtümern zu diesem Thema aufgesessen ist... .

Das, was wir "Alterungsprozesse" nennen, hat in den wenigsten Fällen damit zu tun, dass man schon ein paar Tage länger auf der Erde weilt. Sondern? Mit Stress, Sorgen, oft mit ungünstigen Gewohnheiten, mit Informationsmangel - und mit Angst vor dem Alter... .

Aber da gibt es Abhilfe, und zwar ohne fade Diäten, stressige Workouts (womit ich nichts gegen Spaß an Sport gesagt habe!) oder noch gewaltsamere Maßnahmen.

Leicht,  spielerisch und mit viel Freude zeige ich Ihnen in einem Tagesseminar, was Sie tun können, um wirklich jung und vital zu bleiben.

Dabei bleibt es nicht bei Tipps zu Ernährung, Atmung und Bewegung.

 

Als Mentaltrainerin und Atemtherapeutin sammle ich schon lange wirkungsvolle Techniken, die jung halten - die besten habe ich nun zusammengestellt. Teilweise sind es ganz neue wissenschaftliche Anti-Ageing-Erkenntnisse, die sich im Alltag verblüffend einfach nutzen lassen.

 

Natürlich - ganz sicher geht es ab und zu im Leben auch um Akzeptanz, das will ich nicht bestreiten. Aber ich werde im Lauf der Zeit gerade im Zusammenhang mit dem Thema „Altern“ immer sicherer, dass da wesentlich weniger akzeptiert werden muss, als die meisten von uns glauben.

 

Ich möchte Ihnen im Seminar gerne zeigen, dass die allermeisten Phänomene, die gemeinhin als „Alterserscheinungen“ angesehen werden (so nach dem Motto: „da kann man halt nix machen...!“), problemlos entweder sehr zu verringern oder sogar vermeidbar sind.

 

Allen Tipps und Techniken gemeinsam ist: Sie sind leicht durchführbar, effektiv - und sehr unaufwändig in Ihren Alltag zu integrieren.

Sie müssen nichts "durchhalten" (und also auch kein schlechtes Gewissen haben, weil Sie wieder mal "keine Disziplin" aufbringen...).

Natürlich können Sie gerne mehr machen - wenn Sie Lust und Zeit haben! Das, was ich Ihnen im Seminar zeige, ist eine Art "basic" - also eine Grundlage für den Alltag. Sie können ergänzen - müssen aber nicht!

 

Selbstverständlich habe ich für Sie alle Empfehlungen, Tipps und Übungen in einer Broschüre zusammen gestellt, die in der Seminargebühr enthalten ist!

 

 

 

Für das Seminar gilt, wie eigentlich überall:

 

Je eher, desto besser; viele Techniken zeigen langfristig - und nachhaltig -  die größten Erfolge!

 

 

 

Kommen Sie also gerne, wenn Sie "erst 30" sind - das ist der beste Zeitpunkt, um sich einfache, aber effektive Gewohnheiten anzueignen, die dann so selbstverständlich wie Zähneputzen oder Duschen sind.

 

Aber: Kommen sie auch, wenn Sie "schon 70" sind, denn natürlich ist es auch nie zu spät, um etwas für sein Wohlbefinden zu tun.

 

 

Ich freue mich auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla